Sonntag, 15. Februar 2015

Jupiter Ascending

Hallihallo da bin ich wieder :)
Wie Freitag schon erwähnt, war ich gestern mit einer Freundin bei "Jupiter Ascending" 3D im Kino. Vorneweg muss ich ehrlich zu geben, dass ich eigentlich nur in den Film wollte, weil Mila Kunis und Channing Tatum in den Hauptrollen spielen. Die beiden find ich einfach nur der Hammer, sie sind beide sympathisch, machen super Filme und sehen gut aus...leider ist Channing Tatum ja schon verheiratet und hat ein Kind und er ist auch ein bisschen zu alt :D
Naja zurück zum Film: Es geht um Jupiter Jones (Mila Kunis), die ein einfaches Leben führt und mit ihrer Tante und ihrer Mutter putzt. Sie denkt nicht, dass ihr Leben irgendetwas besonderes werden könnte, bis sie eines Tages von Caine (Channing Tatum), ein genmanipulierter Exsoldat aus dem Weltall, aufgesucht wird. Er wurde von Titus Abrasax darauf angesetzt Jupiter zu ihm zu bringen. Doch hat er nicht damit gerechnet, dass seine Geschwister Kalique Abrasax und Balem Abrasax das auch vorhaben. Die drei regieren verschiedenste Planeten im Weltall, sie sind unglaublich reich, wollen die ewige Jugend erhalten und stehen alle in Konkurrenz miteinander. Wieso sie allerdings alle drei unbedingt Jupiter Jones haben wollen, werde ich euch an der Stelle nicht verraten :P
Auf jeden Fall ist wahrscheinlich voraus zu sehen, dass sich zwischen Jupiter und Caine was entwickelt und ich finde, dass es wirklich wunderschön ist mit anzusehen wie das geschieht...Caine ist einfach immer da, wenn die Kacke am dampfen ist und wenn Jupiter Hilfe braucht ^^
Zusätzlich gibt es im Film sehr viele Effekte, allein schon dadurch, dass er die meiste Zeit im Weltall und auf fremden Planeten spielt. Sie sind wirklich sehr gut umgesetzt und generell finde ich, dass der Film sehr gut gemacht ist und wunderschön zum Ansehen ist. Zwischendurch fand ich es nur ein wenig schwierig durchzusteigen, wer jetzt auf welcher Seite steht, weil manche z.T. auf zwei Seiten gekämpft haben bzw. sie gewechselt haben. Das ist aber auch das Einzige, was ich zu kritisieren hätte ;)

Als ich aus dem Film raus bin, gab es drei Dinge, die ich unbedingt auch haben wollte:
1. Solche Schuhe wie Caine, mit denen man durch die Gegend fliegen kann und in der Luft laufen kann,
2. Einen Typen wie Caine, der mich mit seinen fliegenden Schuhe stets und ständig rettet,
3. Einmal in einem Raumschiff fahren zu können, wie die es die ganze Zeit getan haben

An sich kann ich euch den Film wirklich nur empfehlen, er ist was für Herz, Nerven und natürlich auch für's Auge ;)



Supergalaktische Grüße aus dem Universum und einen schönen Sonntag
Alex :))


Cover: http://www.imdb.com/title/tt1617661/
Fliegende Schuhe: http://2.bp.blogspot.com/-bggP5kaEKZE/UfWmf0JuYGI/AAAAAAAAADY/nX0G7XKmvhE/s1600/Jupiter+Ascending+Movie+(2).jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen